Heute: Das neue Braunschweiger Residenzschloss – ein Schloss für die Kultur

Heute ist die Stadtbibliothek im rechten Flügel des Schlosses mit ihren jährlich 435.000 Besuchern der beste Beleg für die breite Akzeptanz der Kultureinrichtungen im Schloss. Ähnliches gilt für die übrigen Institutionen wie Stadtarchiv, Veranstaltungszentrum Roter Saal und natürlich auch das Schlossmuseum. Bei der Außengestaltung hat sich der von allen Beteiligten getragene Grundsatz der größtmöglichen Originaltreue bewährt. Das neue Residenzschloss und der großzügige Schlossplatz werden von der Bevölkerung angenommen und sind wieder zu organischen Bestandteilen des Stadtzentrums geworden.

Text: Dr. Bernd Wedemeyer / bearb. Anne-Kristin Rullmann

Tag-Schlossgeschichte: